Cryptomator startet unter Debian 9 nicht

Seit einem gestrigen Kernelupdate startet Cryptomator unter Debian 9 nicht mehr. Es sind bei mir folgende Kernel installiert:

rc linux-image-4.8.0-0.bpo.2-amd64 4.8.15-2~bpo8+2 amd64 Linux 4.8 for 64-bit PCs (signed)

rc linux-image-4.9.0-0.bpo.1-amd64-unsigned 4.9.2-2~bpo8+1 amd64 Linux 4.9 for 64-bit PCs

ii linux-image-4.9.0-0.bpo.3-amd64 4.9.25-1~bpo8+1 amd64 Linux 4.9 for 64-bit PCs

ii linux-image-4.9.0-3-amd64 4.9.30-2+deb9u1 amd64 Linux 4.9 for 64-bit PCs

ii linux-image-amd64 4.9+80 amd64 Linux for 64-bit PCs (meta-package)

Die mit rc gekennzeichneten Kernel sind deinstalliert, aber noch konfiguriert. Die mit ii gekennzeichneten sind installiert. Nun setze ich nicht nur auf den aktuellsten angebotenen Kernel, sondern belasse auch immer eine ältere Version für den Fall der Fälle auf dem Rechner. Während Cryptomator beim aktuellen linux-image-4.9.0-3-amd64 versagt, startet es unter Verwendung des linux-image-4.9.0-0.bpo.3-amd64 hingegen einwandfrei.

Ich habe den Support informiert.

Update:

Wie mir gerade mitgeteilt wurde, sei das Problem erkannt und benannt worden. Man werde für Debian zeitnah ein neues deb-Archiv bereitstellen. Bis dahin möge man, falls erforderlich, diesen Workaround durchführen. Er funktioniert.

Update 2:

Mittlerweile steht die neue Version Cryptomators bereit.

7 comments on Cryptomator startet unter Debian 9 nicht

      1. Um Probleme, die mit einer anständigen Qualitätssicherung, wie das gute Microsoft sie durchführt, gar nicht erst aufgetreten wären, hektisch zu „lösen“, wie dein Update beweist.

        Schön.

          1. Lachen hilft, den Schmerz zu überdecken, wenn du monatlich wieder feststellen musst, wie lächerlich klein die gefundenen und behobenen Lücken sind – bei deinem Strokelsystem ist das ja eher wie einen Legostein in ein Scheunentor legen, um es zu verschließen.

            Das ist auch lustig. Allerdings nur für Hacker, nicht für dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.