Bildschirmausgabe und Ton von Lenovo Thinkpad an externes Gerät via HDMI leiten

Viele Thinkpad Notebooks weisen einen Mini Display Port, jedoch keinen HDMI-Anschluss auf. Um Bildschirminhalt und Ton an ein externes Gerät, wie etwa einen Fernseher (oder Beamer) zu leiten, benötigen wir ein Mini Display Port Adapter Kabel, z. B. das 3in1 Mini DisplayPort Adapter Kabel -> HDMI DVI Display Port DP Thunderbolt `C (X230,W530,T530,T430) von Luxnote.

Sind beide Geräte verkabelt und der TV auf den entsprechenden HDMI-Anschluss eingestellt, ist es relativ einfach, das Bild auf dem TV-Bildschirm auszugeben, indem wir auf dem Notebook unter Debian (hier XFCE) das Bildschirmmenü öffnen und dort vom Laptop- auf den erkannten TV-Bildschirm wechseln.

Was in der Regel fehlt, ist die Tonausgabe, denn auf dem Notebook sollten die internen Lautsprecher eingestellt sein. Um dies zu ändern, öffnen wir, sofern pavcontrol installiert ist, den Audiomixer/Lautstärkeregler und navigieren zum Konfigurationsmenü, wo wir die entsprechende HDMI-Ausgabe wählen.

Gegebenenfalls muss unter Ausgabegeräte noch das entsprechende Gerät eingeschaltet werden. Jetzt sollte der Ton über die TV-Lautsprecher zu vernehmen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.