NextCloudPi auf dem Raspberry Pi Model B 4 GB RAM

Man musste schnell sein, um den Raspberry Pi Model B mit 4 GB RAM samt Zubehör zu erwischen.

Ich benötige ihn als Server für meine eigene Cloud mit NextCloudPi. Denn die Entwickler haben bereits eine Testversion für den Pi 4 als Image bereitgestellt, die ich heute installiert habe und die auf dem neuen Gerät tadellos und geschmeidig funktioniert (Update: Die Distri ist jetzt auf Buster mit PHP 7.3 aktualisiert worden. Daher geht der o. g. Link zur Testversion ins Leere. Das aktualisiert angebotene NextcCloudPi kann jetzt wie üblich heruntergeladen werden.). Kein Vergleich zum Pi 2 oder 3. Wie das Image installiert wird, hatte ich in meinem Beitrag NextCloudPlus auf dem Raspberry Pi beschrieben. Daran hat sich nichts geändert. Insofern seien Interessenten hierauf verwiesen.
Allerdings trat mit einer brandneuen, 32 GB großen SD-Karte ein bekanntes Problem auf: Die Initialisierung befand sich in einer Endlosschleife.

Im Forum findet man dazu den Hinweis, man solle nur qualitativ hochwertige SD-Karten und ein ausreichend Saft abgebendes Netzteil benutzen. Daran kann es bei mir jedoch nicht gelegen haben. Mit einer kleineren, 16 GB großen SD-Karte war das Problem gelöst.

Da das Gerät recht warm wird, empfehle ich Kühlkörper. Läuft.

1

2 comments on NextCloudPi auf dem Raspberry Pi Model B 4 GB RAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.