Linux Ubuntu: Startbildschirm anzeigen lassen

Beim Booten des PCs mit Ubuntu sollte ein Startbildschirm zeitlich vor dem Fenster mit der Login- und der Passwortzeile erscheinen. Es kann aber passieren, dass der sog „boot splash“ nur kurz bzw. erst am Ende oder auch gar nicht angezeigt wird. Dann empfiehlt sich folgender Eintrag im Terminal:

echo "FRAMEBUFFER=y" | sudo tee -a /etc/initramfs-tools/conf.d/splash && sudo update-initramfs -u -k all

Danach sollte der „boot splash“ ordnungsgemäß angezeigt werden.

Bevorzugt man ein anderes als das installierte Theme oder möchte man auf den Startbildschirm verzichten und künftig beim Hochfahren kurzfristig den schwarzen (leeren) Screen sehen, kann man sich auch andere Themes installieren oder das verantwortliche Programm „Plymouth“ deinstallieren. Wie’s geht, wird bei ubuntuusers.de beschrieben, die übrigens kürzlich 6-jährigen Geburtstag feierten.

=-=-=-=-=
Powered by Bilbo Blogger

2 comments on Linux Ubuntu: Startbildschirm anzeigen lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte folgende Codes benutzen:
<a href="ADRESSE">BESCHRIFTUNG</a>  <strong>WICHTIG/FETT</strong>  <em>HERVORGEHOBEN/KURSIV</em>  <blockquote>ZITAT</blockquote>