Tourenvorschläge

Hameln, rund um den Klüt

Dieser Track beschreibt eine Radtour rund um den Klüt bei Hameln. Die Strecke ist auch für weniger Geübte fahrbar und für einen Sonntagsausflug gut geeignet. Es müssen nur an zwei Stellen größere Steigungen bewältigt werden und zwar bei der Abzweigung Waalsen bei Groß Berkel nach Dehrenberg und bei der Abzweigung Trifft bei Dehmke nach Wördeholz. Ich vermisste auf der Tour Gaststätten oder Biergärten, sodass die Mitnahme von Proviant ratsam ist. Autoverkehr gab es am Wochenende kaum. Lediglich gegen Ende der Strecke führte der Radweg für einige wenige Kilometer neben der stark befahrenen L433 entlang. Vom Hamelner Bahnhof sind es nur etwa 10 Minuten mit dem Rad bis zum Anfangspunkt der Strecke.

Hier gelangen Sie zu einer Übersichtskarte, der Sie die Einzelheiten entnehmen können. Wer mag, kann sich die entsprechende KMZ-Datei bei GPSies.com herunterladen, um sie mit einem Doppelklick in Google-Earth zu öffnen.

Linden-Maschsee-Grasdorf-Rethen-Koldinger Seen-Grasdorf-Maschsee-Linden

Das Geniale dieser etwa 48 km langen Tour: Ab meiner Haustür in Linden bis zu den Koldinger Seen und zurück wird fast ausschließlich über Fahrrad- bzw. Wander- und Fußwege gefahren. Einige wenige 100 m Strasse, die sich in den Ricklinger Kleingartenkolonien befinden, werden kaum von Autos, dafür umso mehr von Fahrradfahrern und Fußgängern genutzt. Damit ist stressfreies und entspanntes Fahrradfahren garantiert. Es sei denn, man fährt am Samstag oder an einem Sonn- oder Feiertag: Dann ist die Strecke teilweise sehr belebt.
Zur Strecke selbst: Sie führt meistens an der Leine entlang, am Maschsee vorbei, durch die Leinemasch in die südliche Leineaue, bis man schließlich bei den Koldinger Seen ankommt. Dabei handelt es sich um ehemalige Kiesgruben. Vom Kiesabbau ist allerdings nichts mehr zu sehen, sondern es gibt dort ein hervorragendes und ruhiges Naherholungsgebiet und zwar ohne irgendwelche Service-Stationen, sprich Pommes-Buden.
Auf der Strecke laden zahlreiche Bänke zum Picknicken und zum Störche- und Reiherbeobachten ein. Wer keinen Proviant mitnehmen möchte, hat Gelegenheit, am Westufer des Maschsees im Fährhaus-Biergarten oder im Wiesenhaus-Biergarten in der Leinemasch sein Geld loszuwerden.
Hier gelangen Sie zu einer Übersichtskarte, der Sie die Einzelheiten entnehmen können (bei GPSies habe ich nur den Hinweg angegeben, deshalb erscheinen dort lediglich 23,84 km als Einwegstrecke). Wer mag, kann sich die entsprechende KMZ-Datei bei GPSies.com herunterladen, um sie mit einem Doppelklick in Google-Earth zu öffnen.

Schwarmstedt-Grethem und zurück

Dieser Track beschreibt einen Ausflug mit dem Fahrrad von Schwarmstedt nach Grethem und zurück, der auch von Ungeübten bewältigt werden kann. Es sind keine Steigungen zu überwinden. In Grethem angekommen empfiehlt sich sonntags und feiertags ab 14:00 Uhr (Stand 12. 5. 2008) ein Besuch im Cafe „Rose“. Wer möchte, kann hinter Grethem mit der Fähre, die allerdings nur an bestimmten Tagen in Betrieb ist, über die Aller setzen. Zurück in Schwarmstedt lohnt ein Besuch des Antiquitätencafes, an dem diese Tour vorbeiführt. Wer sein Fahrrad von Staub und Pollen befreien und sauber nach Hause bringen möchte, hat hierzu in der Celler Str. beim „Waschbär“ (neben Tankstelle) etwa 1 km vom Bahnhof Richtung Grethem entfernt, Gelegenheit. Dort stehen SB-Hochdruckstrahler zur Verfügung. Zur Zeit des Verfassens dieses Artikels kostete der Waschgang € 1,- und reichte für zwei Fahrräder.
Hier gelangen Sie zu einer Übersichtskarte, der Sie die Einzelheiten entnehmen können. Wer mag, kann sich die entsprechende KMZ-Datei bei GPSies.com herunterladen, um sie mit einem Doppelklick in Google-Earth zu öffnen.

Tour de Linden

Diese Strecke beschreibt einen Rundweg durch Linden/Limmer und Umgebung, der am besten mit dem Fahrrad zu bewältigen ist. Der Kurs führt vom Kötnerholzweg (Ecke Röttgerstr.) süd-östlich über die Limmerstr. zum Küchengarten und von dort süd-westlich über den Lindener Marktplatz zur Sternwarte auf dem Lindener Berg. Von dort geht es zurück in nördlicher Richtung über den Kötnerholzweg zur Leine. Am Ufer fährt man westlich entlang der Leine und dem Leine-Stich-Kanal. Von der Klöcknerstr. führt der Weg zurück durch die Leinemasch und über die Dornröschenbrücke zum Ausgangspunkt.
Hier gelangen Sie zu einer Übersichtskarte, der Sie die Einzelheiten entnehmen können. Wer mag, kann sich die entsprechende KMZ-Datei bei GPSies.com herunterladen, um sie mit einem Doppelklick in Google-Earth zu öffnen.
Auf dem Lindener Berg empfiehlt sich donnerstags ab 20:00 Uhr (außer feiertags und Juni/Juli) ein Besuch bei der Volkssternwarte Geschwister Herschel Hannover zum öffentlichen Beobachtungsabend. Für Interessierte verweise ich auf die Mixtour, einen ausgeschilderten Lehrpfad auf dem Lindener Berg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scrolle und klicke, um Smiley einzufügen

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoLOLSillyBeautyLashesCuteShyBlushKissedIn LoveDroolGiggleSnickerHeh!SmirkWiltWeepIDKStruggleSide FrownDazedHypnotizedSweatEek!Roll EyesSarcasmDisdainSmugMoney MouthFoot in MouthShut MouthQuietShameBeat UpMeanEvil GrinGrit TeethShoutPissed OffReally PissedMad RazzDrunken RazzSickYawnSleepyDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurseAlienAngelClownCowboyCyclopsDevilDoctorFemale FighterMale FighterMohawkMusicNerdPartyPirateSkywalkerSnowmanSoldierVampireZombie KillerGhostSkeletonBunnyCatCat 2ChickChickenChicken 2CowCow 2DogDog 2DuckGoatHippoKoalaLionMonkeyMonkey 2MousePandaPigPig 2SheepSheep 2ReindeerSnailTigerTurtleBeerDrinkLiquorCoffeeCakePizzaWatermelonBowlPlateCanFemaleMaleHeartBroken HeartRoseDead RosePeaceYin YangUS FlagMoonStarSunCloudyRainThunderUmbrellaRainbowMusic NoteAirplaneCarIslandAnnouncebrbMailCellPhoneCameraFilmTVClockLampSearchCoinsComputerConsolePresentSoccerCloverPumpkinBombHammerKnifeHandcuffsPillPoopCigarette

Bitte folgende Codes benutzen:
<a href="ADRESSE">BESCHRIFTUNG</a>  <strong>WICHTIG/FETT</strong>  <em>HERVORGEHOBEN/KURSIV</em>  <blockquote>ZITAT</blockquote>

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name und Ihre Email-Adresse von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Die IP-Adresse speichere ich nicht. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen. Sollte Ihr Kommentar nach dem Absenden hier nicht erscheinen, so wurde er entweder als Spam eingestuft oder er erwartet meine Moderation. Ich überprüfe eingehende Kommentare zeitnah und schalte sie gegebenenfalls frei.