Pioneer Vollverstärker A 447 warten

Rund 30 Jahre hat mein Pioneer Amplifier A-447 seinen Dienst auftragsgemäß verrichtet. Alleine daran erkannt man schon, dass zu meiner Zeit noch ordentliche Ware hergestellt wurde. Doch seit einiger Zeit zickt mein Vollverstärker rum. So ist beim Ändern der Lautstärke ein Kratzen zu vernehmen, was allein nicht weiter schlimm wäre. Viel gravierender ist die Tatsache, dass ab und an der linke Kanal nur krächzt oder aber ganz ausfällt. An meinen Lautsprechern kann es nicht liegen, […]

Nextcloud Video Call auf Uberspace

Heute habe ich versucht, über meine bei Uberspace installierte Nextcloud einen öffentlichen Videoanruf zu tätigen. Dies sei möglich, ohne dass der Angerufene selbst gleichsam Nextcloud installiert haben muss. Laut Anleitung sei nach der Aktivierung der Erweiterung Video calls vom Anrufer nichts anderes zu tun, als Kamera und Mikrofon zuzulassen, ein öffentlicher Anruf zu tätigen, und dem Teilnehmer den Link zu Nextcloud Video Call zu senden, den dieser -ebenfalls unter Zulassung von Kamera und Mikrofon- aufruft, […]

Bleachbit löscht Evolutions Offline-Adressbuch

Meinen Kalender und meine Kontakte synchronisierte ich lange per WebDAV über die auf dem Raspberry Pi installierte Nextcloud zu den sich auf anderen Rechnern befindenden Thunderbirds. Vor einiger Zeit erfolgte jedoch eine Umstellung von Thunderbird auf Evolution. Um die Kontakte nicht bei jedem Aufruf der Anwendung erneut von Nextcloud übertragen lassen zu müssen, stellte ich sie den Rechnern offline zur Verfügung. Doch nach dem alljährlichen Reinigungsvorgang mit Bleachbit waren meine auf dem Desktop gespeicherten Kontakte […]

beA: Dokumente als durchsuchbare PDF mit geringer Dateigröße erstellen

Ab 1. 1. 2018 müssen alle Rechtsanwälte über das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) empfangsbereit sein. Ab diesem Zeitpunkt können Anwälte auch mit der beA-Basiskarte respektive ohne Signatur versenden. Dokumente müssen, soweit technisch möglich, durchsuchbar sein. Dabei ist die Dateigröße zu versendender Anlagen auf derzeit 30 MB begrenzt. Ich zeige auf, wie gescannte Dokumente unter Linux als durchsuchbare .pdf-Dateien mit geringer Dateigröße noch gut lesbar erstellt werden können. Dabei nutzen wir gscan2pdf, Tesseract, Gimp, xsane und […]

PulseEffects statt PulseAudio equalizer

Das Logitech Z313 PC Lautsprechersystem z. B. hat an sich einen recht ausgeglichenen und für den PC völlig ausreichenden Klang, aber auch den Nachteil, dass die Höhen, Mitteltöne und insbesondere die Tiefen des Subwoofers nicht über die Hardware des Soundsystems, sondern nur über die Software des Rechners regelbar sind, wofür der in Debians Paketquellen vorhandene PulseAudio equalizer genutzt werden könnte… …wäre er denn nicht deprecated. Die Gründe, warum das Paket überholt ist und nicht weiterentwickelt […]

Nextcloud mit Ubos auf dem Raspberry Pi

Seit rund einem Jahr nutze ich Owncloud auf einem meiner Raspberry Pis. Damals installierte ich das Programm mit Raspbian Jessie. Doch mittlerweile ist Stretch verfügbar, was den Umstieg derzeit, spätestens aber mit Ablauf des Unterstützungszeitraumes in 2020 nahelegt. Jedoch ist das Upgrade von einer Version auf die nächste nicht unbedingt empfehlenswert. Ich habe schon einschlägige Negativerfahrungen gemacht, so dass an sich eine Neuinstallation anstünde. Als Alternative käme Nextcloud Box in Betracht. Für Bastler bzw. Nutzer, […]

Volumio sichern

Meine Systeme sichere ich seit Jahren mit Clonezilla. Doch bei der Sicherung Volumios bricht das Programm den Sicherungsvorgang mit einer Fehlermitteilung bzgl. der Datenpartition ab. Das Problem scheint auch bekannt zu sein. Nun könnte man daran denken, eine Sicherung mittels dd-Befehl herzustellen. Doch ich entsann mich, vor langer Zeit einen Beitrag zu Redo Beckup & Recovery verfasst zu haben. Das Programm, welches hier heruntergeladen werden kann und -anders als Clonezilla– keine textbasierte, sondern eine grafische […]

Volumio Version 2.310 verfügbar

In meinem Beitrag Volumio auf dem Raspberry Pi 3 mit HifiBerry DAC + hatte ich über den freien und mit offenem Quellcode erstellten Music-Player, bei dessen OS es sich eine angepasste Debian Jessie-Distribution handelt, vorgestellt. Während die Paketaktualisierungen den üblichen Befehlen über ssh (sofern aktiviert)/Konsole/Putty gehorchen, lässt sich eine neue Version über Volumios Weboberfläche -> System -> Systemeinstellungen -> Systemaktualisierungen einspielen. Derzeit bietet Volumio an, von Version 2.296 auf 2.310 zu aktualisieren. Das Update lief […]

Volumio auf dem Raspberry Pi 3 mit HifiBerry DAC +

Ich hatte in diesem Blog beschrieben, wie man den Raspberry Pi mit Raspbian, MPD und Ario als Webradio und als Mediaplayer für die heimische Musikanlage, die in meinen Fall per Cinch-Kabel mit dem Pi verbunden ist, einrichtet, was mit einiger Frickelei einherging. Nun funktioniert mein System seit 2015 hervorragend ohne irgendwelche Abstürze. Allerdings gibt es ein Problem: Nach dem Upgrade Raspbians von Version 8 auf 9 wird mein Stick mit den Musikdateien nicht, wie zuvor, […]

Lautstärke bei Debian 9 automatisch auf 100%

Sofern sich die Lautstärke unter Debian 9 bei Verwendung von PulseAudio und verschiedener weiterer Programme wie Pidgin, VLC, etc. immer wieder von alleine auf 100% einstellt, löst man dieses Problem, ohne am Lautsprecher selbst etwas zu verstellen, wie folgt: Wir öffnen die Datei /etc/pulse/daemon.conf mit Root-Rechten und ändern die Zeile ; flat-volumes = yes in flat-volumes = no Nicht vergessen, das Semikolon zu löschen! Weitere Informationen findet Ihr im Debianforum.

Nächste Seite » « Vorherige Seite