Schlagwort: Browser

Upgrade Debian 9 Stretch auf 10 Buster

Das Upgrade von Debian 9 Stretch auf 10 Buster war mit einigen Fallstricken behaftet. Doch es war fast alles lösbar. Der Rest dürfte sich erfahrungsgemäß mit der Zeit von selbst erledigen: Der erste Upgrade-Versuch brach mit folgender Meldung ab: Unpacking xserver-xorg-video-sisusb (1:0.9.7-1+b1) over (1:0.9.7-1) … Preparing to unpack …/74-xserver-xorg-core_2%3a1.20.4-1_amd64.deb … Unpacking xserver-xorg-core (2:1.20.4-1) over (2:1.19.2-1+deb9u5) … Preparing to unpack …/75-ifupdown_0.8.35_amd64.deb … Unpacking ifupdown (0.8.35) over (0.8.19) … Preparing to unpack …/76-nfs-common_1%3a1.3.4-2.5_amd64.deb … Unpacking nfs-common (1:1.3.4-2.5) […]

User Agent beim WordPress Datenexport

Vielleicht haben einige WordPress-Nutzer bereits die erst neulich im Zuge der von mir befürworteten DSGVO zugefügte Datenexportfunktion ausprobiert. Möglicherweise sind bei der exportierten index.html, obwohl keine Cookies hinterlassende Tracking-Tools eingesetzt werden und obwohl ein Test mit Ghostery ergebnislos bleibt, doch der User Agent des Browsers des jeweiligen Kommentators sichtbar. Bei meinem Hoster Uberspace sind z. B. die Logs serverseitig anonymisiert. Sollte also dennoch der User Agent erkennbar sein, kann man diesem Problem mit folgendem Code, […]

NextCloudPlus auf dem Raspberry Pi

Ich hatte bereits in mehreren Beiträgen Möglichkeiten einer Installation Nextclouds auf dem Raspberry Pi vorgestellt, z. B.: Owncloud auf dem Raspberry Pi Nextcloud mit Ubos auf dem Raspberry Pi Nach dem damaligen (erfolglosen) Versuch, von Raspbian 8 auf 9 hochzuleveln, was eine Neuinstallation zur Folge gehabt hätte, stieg ich auf Ubos um. Ubos finde ich recht klasse, allerdings crashte das letzte Upgrade auf Version 14 wegen einer Nextcloud-Erweiterung. Der Entwickler hat bis zum Verfassen dieses Artikels […]

Nextcloud Video Call auf Uberspace

Heute habe ich versucht, über meine bei Uberspace installierte Nextcloud einen öffentlichen Videoanruf zu tätigen. Dies sei möglich, ohne dass der Angerufene selbst gleichsam Nextcloud installiert haben muss. Laut Anleitung sei nach der Aktivierung der Erweiterung Video calls vom Anrufer nichts anderes zu tun, als Kamera und Mikrofon zuzulassen, ein öffentlicher Anruf zu tätigen, und dem Teilnehmer den Link zu Nextcloud Video Call zu senden, den dieser -ebenfalls unter Zulassung von Kamera und Mikrofon- aufruft, […]

Nextcloud mit Ubos auf dem Raspberry Pi

Seit rund einem Jahr nutze ich Owncloud auf einem meiner Raspberry Pis. Damals installierte ich das Programm mit Raspbian Jessie. Doch mittlerweile ist Stretch verfügbar, was den Umstieg derzeit, spätestens aber mit Ablauf des Unterstützungszeitraumes in 2020 nahelegt. Jedoch ist das Upgrade von einer Version auf die nächste nicht unbedingt empfehlenswert. Ich habe schon einschlägige Negativerfahrungen gemacht, so dass an sich eine Neuinstallation anstünde. Als Alternative käme Nextcloud Box in Betracht. Für Bastler bzw. Nutzer, […]

Volumio auf dem Raspberry Pi 3 mit HifiBerry DAC +

Ich hatte in diesem Blog beschrieben, wie man den Raspberry Pi mit Raspbian, MPD und Ario als Webradio und als Mediaplayer für die heimische Musikanlage, die in meinen Fall per Cinch-Kabel mit dem Pi verbunden ist, einrichtet, was mit einiger Frickelei einherging. Nun funktioniert mein System seit 2015 hervorragend ohne irgendwelche Abstürze. Allerdings gibt es ein Problem: Nach dem Upgrade Raspbians von Version 8 auf 9 wird mein Stick mit den Musikdateien nicht, wie zuvor, […]

Knoppix 8.1 erschienen

Rund sechs Monate nach der Vorstellung auf der CeBIT 2017 steht nun Knoppix 8.1 zum Download bereit. Ich habe mir das Image KNOPPIX_V8.1-2017-09-05-DE.iso auf DVD gebrannt und von dort direkt unter Einbeziehung eines 9,028 GB großen, verschlüsselten Overlays zu permanenten Datenspeicherung auf einem USB-Stick installiert. Weil Firefox mit dieser Distribution keinen Ton mehr abspielt, hatte ich Herrn Knopper bereits während der Diskussion im Open Source Forum der CeBIT auf den Firefox-Fork Pale Moon aufmerksam gemacht, […]

Wetterstation mit Davis Vantage Pro 2 und Raspberry PI 3 Model B

Ein hannoverscher Freund bat mich um Unterstützung bei der Inbetriebnahme einer Wetterstation i. V. m. einem Einplatinenrechner, auf dem ein Server eingerichtet werden sollte. Man legte sich auf den Davis 6152EU + 7747 Davis Vantage Pro II bestehend aus einer Funkwetterstation (inkl. Konsole) und einer Tagesbelüfung fest. Als Kleinstrechner werden mehrere Komplettsysteme angeboten. Die Entscheidung fiel jedoch auf das Raspberry Pi 3 Model B Starter Kit und den selbst aufzusetzenden und zu konfigurierenden Server Meteohub, […]

Uberspace PHP-5.6 auf PHP-7.1.7

Einmal frisches PHP für alle Hosts bitte. :) PHP-5.6.31, 7.0.21 und 7.1.7 stehen jetzt überall zur Verfügung. twitterte Uberspace. Also wieso nicht gleich ans Werk, dachte ich, denn PHP-5 solle nur bis Ende 2018 unterstützt werden, wie mir Frank von intux versicherte. Daher nano ~/etc/phpversion und vorsichtshalber erst von 5.6 das Update wagen, also statt 5.6 die 5.6.31 eintragen, dann den Interpreter neu starten mit killall php-cgi was einwandfrei klappte. Alle Installationen waren aufrufbar. Nun […]

Fehler in Steve Pussers Pale Moon-Paketquelle für Debian und Ubuntu

Wer, wie ich, Steve Pussers Paketquelle für Pale Moon nutzt, sollte das  derzeitige Update besser bis auf Weiteres aussetzen, denn die Version 27.3.0 vom 28. 4. 2017 lässt sich nicht starten, sondern produziert stattdessen folgende Meldung; XML-Verarbeitungsfehler: Nicht-definierte Entität Adresse: chrome://browser/content/browser.xul Zeile Nr. 1573, Spalte 15: <menuitem id=“menu_openPermissions“ Update: Die Lösung liefert Kommentator Slávek: Mit der Aktualsierung des Language Packs sollte der Fehler beseitigt sein. Daher: Die Datei langpack-de@palemoon.org.xpi aus /home/NUTZER/.moonchild productions/pale moon/y85uyzx7.default/extensions entfernen, Browser starten […]

Nächste Seite »