Schlagwort: Tool

Brother Scanner streiken nach Upgrade auf Ubuntu 18.04

Im Beitrag Scanner des Brother DCP-135C unter Ubuntu aktivieren hatte ich dargelegt, wie man am Beispiel des vorbezeichneten Gerätes den Scanner eines Brother-Multifunktionsgerätes unter Ubuntu manuell zur Arbeitsaufnahme motiviert. Nach einem Upgrade im Familienkreise von Ubuntu (32 Bit) 16.04 auf 18.04 versagte der Scanner jedoch seinen Dienst. Weder Änderungen der Datei /lib/udev/rules.d/60-libsane1.rules noch das Ersetzen derselben mit der unter 16.04 gesicherten Datei brachten irgendetwas. Ich hatte zunächst die damals installierten Pakete brother-cups-wrapper-extra, brscan2 und mit sudo […]

Probleme großer Videodateien beim Abspielen über den TV

Will man über 4 GB große von Youtube mittels youtube-dl heruntergeladene Dateien auf einem USB-Stick speichern, um sie per TV abzuspielen, ist das FAT-Format ungeeignet, so dass der Stick in NTFS formatiert werden muss. Doch nachdem ich meine etwa 9,4 GB große mp4-Datei mit über 6 Stunden Film in HD-Qualität auf den Stick ScanDisk 32 GB USB 3.0 geschoben hatte, wurde dieser nicht vom Fernseher erkannt, obwohl das Gerät NTFS unterstützt. Es war zu erforschen, […]

Nextcloud Tools für den Datenschutz

Dem Administrator, der seine Nextcloud nicht nur für sich selbst, sondern auch für fremde Benutzer einsetzt, was oftmals z. B. bei Vereinen der Fall sein dürfte, bietet das Programm nun mehrere Datenschutzwerkzeuge als Apps an: Theming User account deletion Data Request Die Theming-App 1.4.5 gestattet es, einen Link zur Anbieterkennzeichnung -auch als Impressum bekannt- und einen weiteren zur Datenschutzerklärung anzugeben. Die beiden Links werden automatisch gespeichert und auf der Hauptseite angezeigt.   User account deletion […]

User Agent beim WordPress Datenexport

Vielleicht haben einige WordPress-Nutzer bereits die erst neulich im Zuge der von mir befürworteten DSGVO zugefügte Datenexportfunktion ausprobiert. Möglicherweise sind bei der exportierten index.html, obwohl keine Cookies hinterlassende Tracking-Tools eingesetzt werden und obwohl ein Test mit Ghostery ergebnislos bleibt, doch der User Agent des Browsers des jeweiligen Kommentators sichtbar. Bei meinem Hoster Uberspace sind z. B. die Logs serverseitig anonymisiert. Sollte also dennoch der User Agent erkennbar sein, kann man diesem Problem mit folgendem Code, […]

System Optimierungs- und Überwachungsprogramm Stacer für Linux

Um meine Systeme ab und an aufzuräumen, nutze ich Bleachbit. Interessant ist aber auch Stacer, das neben umfangreichen Optimierungs- und Kontrollfunktionen ebenfalls ein Reinigungstool bietet. Hierneben überzeugt das Programm mit einer gelungenen GUI. Es stehen zwar zwei unterschiedlich Themes, nicht aber die deutsche Sprache zur Auswahl. Download 64 Bit deb.

Clonezilla mit Etcher auf USB-Speicher installieren

Da Tuxboot und UnNetbootin unter Debian 9 noch immer ihren Dienst versagen, scheint für jene, denen die manuelle Installation Clonezillas per Konsole zu umständlich ist, Etcher eine Alternative zu sein. Das Werkzeug wird einfach nur entpackt und durch einen Doppelkick gestartet. Den sich im Laufwerk befindenden USB-Speicher findet das Tool selbst.   Etcher ist Open Source und plattformübergreifend. Es arbeitet u. a. mit .img-, .iso- und .zip-Files. Auf Etcher bin ich durch seeseekey.net aufmerksam geworden.

beA Schlüsselverwaltung unter Debian 9

Bei der Anwendung der Schlüsselverwaltung des beA -hier z. B. zur Änderung des Passwortes- tritt unter Debian 9 (zuvor auch unter Debian 8) mit OpenJDK 8 folgendes Problem auf: Um das Passwort zu ändern, erhält man die Datei cardtool.jlnp und das Dokument zur Schlüsselverwaltung. .jlnp-Dateien sollten unter Debian wie folgt geöffnet werden: icedtea-netx installieren. Dann in der Konsole: javaws cardtool.jlnp Aber es erscheint folgende Fehlermeldung (siehe am Ende der Ausgabe): ~$ javaws cardtool.jlnp java.security.AccessControlException: access […]

Keylock indicator applet für XFCE unter Debian Jessie

Auf meinem ThinkPad nutze ich XFCE. Was mir aber schon immer stinkt, ist die hardwareseitig fehlende LED für Keylock. Daher musste eine Software-Lösung her. Eine automatische Bildschirmanzeige -wie bei Gnome3 (Lock Keys)- existiert jedoch nicht. Es gibt auch kein entsprechendes XFCE-Plugin in Debians Paketverwaltung. Der Ausweg aus dem Dilemma ist das xfce4-kbdleds-plugin, welches wie folgt vorbereitet, kompiliert und installiert wird: Download bei git.xfce.org. Den heruntergeladenen Ordner entpacken und im Homeverzeichnis ablegen. Dann: sudo apt-get install […]

Sicherer Online-Speicher mit encfs, Gnome EncFs Manager, Google-Drive und Grive

Achtung: Grive verwendet das Google Docs API, welches am 20. April 2015 abgeschaltet wurde, mit der Folge, dass Grive nicht mehr synchronisert. An meine Beiträge Teamdrive, Owncloud, encfs, oder warum Open Source proprietärer Software überlegen ist und Verschlüsselte Laufwerke mit Gnome EncFs Manager verwalten anknüpfend zeige ich nun, wie wir uns unter Debian Jessie mit encfs, Gnome EncFs Manager, Google-Drive und Grive einen sicheren, 15 GB großen Online-Speicher anlegen, wobei wir encfs und Grive aus […]

EncFS und Cryptkeeper unter Debian und Fedora

Was nun mit Truecrypt passiert, ist wohl noch immer nicht klar. Das gibt Gelegenheit, sich mit einer Alternative zu beschäftigen. Mir war es an sich wichtig, Container zu erstellen, die mit Owncloud synchronisiert werden können. Unter Linux gelingt dies über die Konsole auch mit Bordmitteln, die hier jedoch nicht näher erläutert werden sollen. Eine Anfrage an den unter ausfallbedingten Entzugserscheinungen leidenden Internetjunkie tux ergab aber, dass Owncloud auch Verzeichnisse synchronisieren kann. Daher empfehle er EncFS. […]

Nächste Seite »